AKTUELLES

Wir haben bis jetzt keine Möglichkeit einen digitalen Impfpass auszustellen, halten Sie aber auf dem Laufenden! Wir bitten Sie daher von Anfragen abzusehen.

Corona-Impfung

Voraussichtlich werden wir ab Mitte April ca. 10 Corona-Impfungen pro Woche nur bei Hochrisikopatienten durchführen können. Daher bitte unbedingt weiterhin bei den Impfzentren anmelden, weil wir zunächst nur sehr wenig Impfstoff bekommen werden. Bitte sehen Sie aktuell von telefonischen Anfragen oder Anmeldungen bei uns ab, wenn Sie nicht einer Hochrisikogruppe angehören.

Unser Hygienekonzept für Ihre Gesundheit

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

 

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb möchten wir Sie bitten...

 

  • die Praxis einzeln zu betreten
  • soweit möglich Abstand zu anderen zu halten und
  • einen Mundschutz (FFP2) zu tragen!

 

 

WICHTIG:

Sollten Sie grippeartige Symptome (Fieber, Husten,...) haben, suchen Sie unsere Praxis bitte nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung auf, um eine Ansteckung anderer Patienten zu vermeiden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

KRANKMELDUNGEN BIS ZU EINER WOCHE KÖNNEN PER TELEFON ANGEFORDERT WERDEN.

Weiterführende Informationen zu aktuellen Themen:

(entsprechendes Thema bitte anklicken)



Informationen zu Empfehlungen der Regierung und wichtige Kontaktadressen finden Sie auf der folgenden Seite.

 

Für Senioren und Personen mit einer Grunderkrankung wird die Grippeimpfung von der Ständigen Impfkommission empfohlen.

Sollten Sie über 70Jahre alt sein, an einer Immundefizienz oder einer chronischen Atemwegserkrankung leiden, empfiehlt die Ständige Impfkommission sich gegen Pneumokokken impfen zu lassen.

 


Da mittlerweile fast gesamt Bayern zum FSME-Risikogebiet erklärt wurde, raten wir unseren Patienten zu dieser Impfung. Den Impfstoff erhalten Sie in unserer Praxis. Wir beraten Sie gerne.

Impfungen helfen Krankheiten von vornherein zu vermeiden. Es wird daher empfohlen den Impfpass in regelmäßigen Abständen auf Impflücken überprüfen zu lassen. Gerne beraten wir Sie hierzu.

Die Vorsorgeuntersuchung ist eine wichtige Maßnahme, um Krankheiten frühzeitig erkennen zu können, welche von den Krankenkassen deshalb gefördert wird. In unserer Hausarztpraxis führen wir wichtige Früherkennungsuntersuchungen durch. So können bei früher Diagnose Krankheiten wie

  • Diabetes
  • Krebs
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Nierenerkrankungen

besser behandelt und gegebenenfalls geheilt werden.

 

Denken Sie jetzt an sich und Ihre Gesundheit. Vereinbaren Sie einen Termin zu einem gründlichen Check-up!